25. August 2019 nmz – HörBar – täglich dabei und abgeört

Splendid Harmony: 17th Century Instrumental Music by Students of Heinrich Schütz (2015)

Splendid Harmony: 17th Century Instrumental Music by Students of Heinrich Schütz (2015)

Thieme, Furchheim, Vierdanck, Löwe und Pohle. Fünf Namen von fünf Komponi­sten, Instrumentalisten und Kapellmeistern des 17. Jahrhunderts, die bei einem Spezialisten vermutlich die Augen sofort feucht werden lassen. Doch auch wer sich in dieser Zeit nicht so gut auskennt, wird von den hier vorgelegten Werken in all ihrer stilistischen Vielfalt sofort überzeugt – mit klanglicher Wärme, rhythmischem Feuer, kenntnisreich und in opulenter Besetzung gespielt durch das bereits 1983 gegründete Ensemble L’Arpa Festante.

Anzeige


Zu hören sind aber nicht allein prachtvolle Harmonien, sondern ein Feuerwerk frühbarocker Formen, mit betont homophoner oder auch polyphon durchsetzer Faktur, manchmal eher noch vokal anmutend, oftmals jedoch mit einem deutlich nach vorne gerichteten Blick (helle Violinen statt der dunkel timbrierten Gamben).

Ein musikalisches Füllhorn, an dem man sich kaum satthören kann.


Splendid Harmony: 17th Century Instrumental Music by Students of Heinrich Schütz; L’Arpa Festante, Christoph Hesse
deutsche harmonia mundi 88985 41945 2 (2015)

 

 

HörBar<< Johann Peter Kellner: Sacred Cantatas (2015)Antonio Vivaldi: Dorilla in Tempe RV 709 (2014/17) >>
Anzeige