17. Juni 2024 nmz – HörBar – unabhängig / unbestechlich / phonokritisch

Randalu – Dichterliebe

Randalu – Dichterliebe
Randalu – Dichterliebe

Was kann Kristjan Randalu, was Robert Schumann nicht schon (besser) konnte. Die Antwort kennt allein dieses Album und seiner Niederlegung in Noten. Oder umgekehrt. Randalu hat sich dafür die «Dichterliebe» von Robert Schumann vorgenommen und – wie sagt man – recomposed? Mit ohne Text dabei (also Heine weg), mit nur am Klavier (Schumann bleibt). Dabei entstanden ist eine aktuelle Fassung der Kompositionen Schumanns, die wahrscheinlich nicht jede und jeden glücklich machen wird. Mich schon!

Warum? Weil das ohne alle Effekthascherei passiert, sondern Effekt pur erzeugt: Wie Knallerbsen, die man gleich den Originalkompositionen auf den Boden wirft und bei deren Explosion dann die musikalischen Gedanken wie bunte Fäden auffliegen oder wie schillernd schwebende Blasen platzen.

Der jazzerfahrene Randalu gießt daraus zugleich wieder Notenmaterial. Ja, auch das kann man und darf man machen. Vor allem, weil es auch ein großer musikalischer Spaß ist. Ja, doch: Die Stücke können ohne Gesang durchaus bestehen, gerade, wenn man sie neu formuliert – sie aktualisieren sich auf diese Weise in neuer Frische. Man kann es genießen, auf die Stimme zu verzichten.

Randalus verschiedene Zugänge zur Musik Schumanns sind dabei alles andere als einfältig: Mal sind die Veränderungen licht und leicht wie kompositorische Fußnoten («Ich will meine Seele tauchen …», dann eher wieder wie mikrochirurgische Feinarbeiten mit direktem Zugang in den musikalischen Korpus, oder grob. Schumanns Komposition wird dabei wie als ein Bausatz, bei dem man die Teile sehr wohl kennt, mit eigener musikalischer Erfahrung eines Menschen aus dem 21. Jahrhundert rekombiniert und ergänzt. Das ist gelungen!


Kristjan Randalu – Schumann – Dichterliebe [2024]

  • Kristjan Randalu – Piano

Berlin Classics (VÖ: 5.4.2024)

Noten (Voransicht – PDF)

 

 

hoerbar_nmz

Der HörBar-Newsletter.

Tragen Sie sich ein, um immer über die neueste Rezension informiert zu werden.

DSGVO-Abfrage* *

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.