16. December 2018 nmz – HörBar – täglich dabei und abgeört

Claude-Bénigne Balbastre: Pièces de clavecin | Christophe Rousset (Harpsichord)

Claude-Bénigne Balbastre. Pièces de clavecin
Claude-Bénigne Balbastre. Pièces de clavecin

Noch immer ein Geheimtipp, dabei so großartig: Die „Pièces de clavecin“ (1759) von Claude-Bénigne Balbastre portraitieren nicht nur Persönlichkeiten, sondern stellen mit ihrer satten Klanglichkeit einen Höhepunkt dar. Christophe Rousset lässt sich auf einem hervorragend klingenden Instrument der Zeit diesen Leckerbissen nicht entgehen. Zugabe: eine Sonate mit Violinbegleitung.

Anzeige

Claude-Bénigne Balbastre: Pièces de clavecin ::
Christophe Rousset (Harpsichord), Gilone Gaubert-Jacques (Violin) ::
Aparte AP 163 (2017)

HörBar<< Sergei Rachmaninow: 24 Preludes | Nikolai Lugansky (Klavier)Gustav Mahler: Symphony No. 9 | Swedish Radio Symphony Orchestra, Daniel Harding >>
Anzeige