2. Oktober 2022 nmz – HörBar – unabhängig / unbestechlich / phonokritisch
Moritz Fasbender: RABBITS (EP)

Moritz Fasbender: RABBITS (EP)

Es muss nicht alles immer gleich in die tiefste und komplizierte Ecke gehen. Moritz Fasbender (dahinter steckt die Multiakustikerin Friederike Bernhardt) hat hier eine EP als „Vorbotin“ ihres Vinyl-Albums aufgelegt, das in aller Bescheidenheit köstlich zu nennen ist. Warum? Es wird zwar unter „Newclassical“ gelabelt. Aber auch hier sind nicht alle Katzen musikalisch grau und schon gar nicht die Hasen, die in ihrem (oder seinem Leben) eine besondere Rolle zu spielen scheinen. Der Beipackzettel beschreibt ihre Intention so: „In den letzten zwei Jahren hat Friederike Bernhardt nach einem Ausdruck gesucht,

Weiterlesen
Oded Tzur: Isabela

Oded Tzur: Isabela

Erstaunlich, mit welch großem Lob diese Platte bislang in der Öffentlichkeit versehen worden ist (Reinhard Köchl in der Augsburger Allgemeinen; Oliver Hochkeppel in der SZ). Zum Dahinschmelzen sei sie. Echt jetzt? Kann ich nicht nachvollziehen: Trotz großer Anhör-Mühe ist mir diese fünfteilige „Suite-artige“ Platte, die auf einem selbst entworfenen Raga beruhen soll,  als akustisches Allerweltsgedusel vorgekommen; erklärlich langweilig, immer wieder nerviges Tongeschraube des Saxophinisten Odedd Tzur, als ob er festhinge. Dabei wären die musikalischen Ideen volkliedhafter Redundanz, die die Tracks einleiten, eigentlich eine ganz gute Ausgangsbasis – für Ausbrüche und

Weiterlesen
AHL6: If Life Were A Liquid

AHL6: If Life Were A Liquid

Der Anfang der Platte ist stark. Es kribbelt sich der Schlagzeuggrundbeat mit eine Basslinie über oder unter oder in denen sich elektronische Blips und Bleeps wuseln, eine Gitarre setzt sich darüber, später die Bläser. Das Teil steht. Zusammengekocht dreht das Stück hoch. Das macht Freude, später zerfaselt es im Synthie und rutscht ab in eine Art durchlässige kreuz- und querrasende Schwubbel-Musik. Ein Bass-Solo dann über ein paar lose Gedanken. Von da aus ziehen die Bläser sich alles nötige heraus, um an den Chorus des Stücks zurückzuweisen, der in erhöhtem Tempo

Weiterlesen