12. April 2024 nmz – HörBar – unabhängig / unbestechlich / phonokritisch

György Ligeti / Cathy Krier

György Ligeti / Cathy Krier
György Ligeti / Cathy Krier
Bei diesen Études hält man noch immer den Atem an. So neuartig, so frisch und so vielschichtig zeigen sie den Meister der Zwischenklänge auf dem Höhepunkt seines Alterswerks – und dies auf dem Klavier, das nur unter sehr bestimmten Umständen und Manipulationen Schwebezustände erlaubt. Ligeti, der selbst nie als Pianist hervortrat, hat es vielmehr verstanden, aus der Beschränkung eine Tugend zu machen und andere Klangparameter in den Mittelpunkt zu rücken. Und so begegnet man in den drei Bänden mit insgesamt 18 Études bis heute keiner Alltagskost, sondern viel eher – nach Beethoven und Liszt – einer «Neuerfindung» der klanglichen Möglichkeiten des Klaviers, gleichsam einer Entgrenzung der 88 Tasten und Töne.

Die interpretatorischen Anforderungen sind immens, sowohl spieltechnisch wie auch in der intellektuellen Durchdringung des Satzes. Denn was Ligeti hier konzipiert und entfaltet hat, ist nicht an den vorgegebenen Möglichkeiten des Klaviers entwickelt, sondern geht darüber hinaus. Mich fasziniert daran etwa das wie ein harmonisches Glissando sich entwickelnde Automne à Varsovie, das den Flügel wie in einem Gemälde von Dalí zerfließen lässt, die chromatischen Treppenhäuser in Vertige und L’escalier du diable oder die Imagination eines Marimbaphons in Fém. All das spieltechnisch zu meistern, ist eine Sache; eine ganz andere die Interpretation. Die dahinter stehenden Ausdrucksideen lebendig werden zu lassen, verlangen Vorbereitung, Übersicht, analytische Fertigkeiten, Konzentration und Bravour. Die Einspielung der Études durch die aus Luxemburg stammende Cathy Krier erfüllt all dies und noch viel mehr: sie elektrisiert und zeigt die vielfältigen Dimensionen der Stücke auf. Werke für das 21. Jahrhundert.

György Ligeti. Études pour Piano
Cathy Krier (Klavier)

CAvi-music 8553036 (2020)

HörBar<< Richard Danielpour / Stefano Greco
hoerbar_nmz

Der HörBar-Newsletter.

Tragen Sie sich ein, um immer über die neueste Rezension informiert zu werden.

DSGVO-Abfrage* *

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.