25. August 2019 nmz – HörBar – täglich dabei und abgeört

Jacques Morel: Premier Livre de Pièces de Violle; La Sagna (2018)

Jacques Morel: Premier Livre de Pièces de Violle; La Sagna (2018)

Was es doch alles noch immer zu entdecken gibt, obwohl so manches Opus schon lange als Faksimile vorliegt. Dies gilt auch für den 1709 erschienenen ersten (und einzigen) Druck mit Werken von Jacques Morel, einem Schüler von Marin Marais, über den praktisch nichts bekannt ist. Hingegen spricht seine Musik noch immer in eindrücklicher Weise zu uns.

Anzeige


Man merkt es Alejandro Marías (Viola da gamba) und seinen musikalischen Freunden geradezu an, wie grundlegend und gründlich sie sich dieser teilweisen Ersteinspielung angenommen haben (zwei der Suiten und die Chaconne en trio liegen schon vor). Eine interpretatorisch wie klanglich angenehm ausbalancierte Aufnahme.


Jacques Morel: Premier Livre de Pièces de Violle; La Sagna
Brilliant Classics 95962 (2018)

HörBar<< Nicola Porpora: Cello Concertos & Sonatas; Ensemble MVSICA PERDVTA (2017)Tourbillons des Rameau – Teodoro Anzellotti (Akkordeon) (2017/18) >>
Anzeige