22. Januar 2021 nmz – HörBar – unabhängig / unbestechlich / phonokritisch

The Saint and the Sultan – Pera Ensemble

The Saint and the Sultan – Pera Ensemble
The Saint and the Sultan – Pera Ensemble

Es müssen furchtbare Zeiten gewesen sein, als die Römische Kirche einmal wieder zum Kreuzzug gen Jerusalem aufrief und Franz von Assisi einem prachtliebenden Papst seine asketische Sicht auf den Glauben entgegensetzte. Musikalisch bildete zu jener Zeit offenbar das Mittelmeer noch einen lebendigen kulturellen Transferraum, über den sich Orient und Okzident austauschten. Davon versucht diese Doppel-CD des in Istanbul gegründeten Pera Ensembles zu erzählen.

Anzeige

Tatsächlich hört sich vieles verblüffend verwandt an. Doch genau hier muss Kritik ansetzen: Überliefert sind allenfalls Texte und Melodiegerüste – alles andere ist freie Improvisation. Wirklich historisch im engeren Sinne ist dieser Ansatz nicht. Auch erinnern die so eingängigen wie schwungvollen Arrangements mehr an griffigen Ethnopop und Filmscore. Ob das Sufilied «Entel Hadi Entel Hak» wirklich derart periodisch in 2-4-8-Takt-Phrasen unterteilt war? Im Booklet finden sich nur wenige weiterführende Informationen zu den aufführungspraktischen Überlegungen und Entscheidungen. Zwar werden zu jeder Nummer Geschichten erzählt, am Ende aber bleibt es bei solchen Momentaufnahmen, wo doch vielleicht ein breites Gesamt-Panorama mehr Verständnis in die Zusammenhänge vermittelt hätte: 1219 war das Jahr, in dem Franz von Assisi in Ägypten während eines Waffenstillstands die Begegnung mit Sultan Al-Malik Al-Kamil suchte – ein Ereignis, das 2019 leider nur am Rande bemerkt wurde und das mit dieser CD-Produktion musikalisch eher polarisiert als vertieft.


1219 – The Saint and the Sultan. Franz von Assisi trifft Sultan Al Malik
Pera Ensemble, Mehmet Cemal Yeşilçay

Berlin Classics 0301383 BC (2019)

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

 

HörBar<< Musique pour Notre-Dame de Paris – Ensemble OrganumMesses de Barcelone, Messe d’Apt – Ensemble Gilles Binchois >>
close
hoerbar_nmz

Der HörBar-Newsletter.

Tragen Sie sich ein, um immer über die neueste Rezension informiert zu werden.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.