25. August 2019 nmz – HörBar – täglich dabei und abgeört

Erkki Melartin: Songs to Swedish Texts (2015)

Erkki Melartin: Songs to Swedish Texts (2015)

Er gehört mit seinem Schaffen noch immer zu den unentdeckten Meistern der finnischen Spätromantik – so breit und umfassend wirkt bis heute der lange Schatten von Jean Sibelius. Dabei hat Erkki Melartin (1875–1937) eine eigene musikalische Sprache entwickelt, nicht nur in seinen sechs vollendeten Sinfoni­en, sondern auch in seinen mehr als 250 Liedern und Gesängen, die ihn als polyglotten und weit gereisten Komponisten ausweisen.

Anzeige


Unter denn hier eingespielten 22 Stücken sind es vor allem die 1925 gedruckten Tagoresånger op. 105 (Lieder nach Rabindranath Tagore), die mit ihrer zusätzlichen, obligat geführten Violine faszinieren. Hedvig Paulig ist mit ihrem lyrischen Sopran eine engagierte Anwältin der vielfach melancholisch dunklen Melodien Melartins.


Erkki Melartin: Songs to Swedish Texts. Hedvig Paulig (Sopran), Ilmo Ranta (Klavier), Jan Söderblom (Violine)
Toccata Classics TOCC 0416 (2015)

HörBar<< Albanian Piano Music: Werke von Simaku, Vorpsi, Lara, Ibrahim, Zadeja, Gjoni, Tole, Dizdari, Harapi (2018)Igor Stravinsky: The Rite of Spring (Arr. by Vladimir Leyetchkiss) … (2016) >>
Anzeige