17. Oktober 2019 nmz – HörBar – täglich dabei und abgeört

Carl Stamitz: 10 Symphonies :: Ensemble Amadeus

Carl Stamitz. 10 Symphonies :: Ensemble Amadeus
Carl Stamitz. 10 Symphonies :: Ensemble Amadeus

Eine Produktion, die wieder einmal vor Augen führt, dass es keiner x-ten Einspie­lung einer beliebigen Beethoven-, Mahler- oder Schostakowitsch-Sinfonie bedarf, sondern einer gründlichen Auseinandersetzung mit den Werken der Mannheimer Schule und ihres Umfeldes. So blieb es einem semiprofessionellen(!) Orchester aus dem sächsischen Südwesten vorbehalten, gleich zehn Sinfonien von Carl Stamitz auf zwei prall gefüllten CDs als „World Premiere Recording“ vorzulegen.

Anzeige


In Anbetracht der Pioniertat über kleinere Wackler und Unsicherheiten zu sprechen, wäre beckmesserisch. Vielmehr ist das präsente interpretatorische Engagement her­vorzuheben, das andere bisher haben grundsätzlich fehlen lassen – vermutlich aus Unkenntnis, Bequemlichkeit und marktstrategischen Gründen. Wann also wird endlich ernsthaft in die Wiege der klassischen Sinfonik geschaut?

Carl Stamitz. 10 Symphonies :: Ensemble Amadeus ::
auris subtilis as 5083-2000 (2018)

HörBar<< Pictures at an Exhibition :: Fauré QuartettThe Party: Ensemble for the Romantic Century >>
Anzeige