9. August 2022 nmz – HörBar – unabhängig / unbestechlich / phonokritisch

Stefan Schöler Trio: Wiedersehen

Stefan Schöler Trio: Wiedersehen
Stefan Schöler Trio: Wiedersehen

Angenehm unspektakulär ist die dieses Trio um den Pianisten Stefan Schöler, der ganz im Klanggefolge Jarrett‘scher Triokultur unterwegs ist. Die Standards, die er mit seinem Trio hier einspielt kommen mit dieser Selbstverständlichkeit des Unbedingten und Inkontingenten. So und genau so muss es klingen, und nicht anders.

Da beißt die Maus keinen Faden ab, da gibt es nun auch keinen musikalischen Hinterhalt mit einer Klanggrube, in die man im schlimmsten Fall dann selbst noch fällt. Passiert hier nicht! Aber deshalb muss es ja nicht langweilig werden – wird es auch nicht!

Das ist Kunst. Auf extrem hohem Niveau. Geheimnisvoll geheimnislos.


Stefan Schöler Trio: Wiedersehen

  • Stefan Schöler, p
  • Lukas Keller, b
  • Finn Wiest, dr

2021, Unit Records, UTR 5015

 

close
hoerbar_nmz

Der HörBar-Newsletter.

Tragen Sie sich ein, um immer über die neueste Rezension informiert zu werden.

DSGVO-Abfrage* *

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.