22. April 2021 nmz – HörBar – unabhängig / unbestechlich / phonokritisch
Bobby Previte, Jamie Saft, Nels Cline: Music from the Early 21st Century [2020]

Bobby Previte, Jamie Saft, Nels Cline: Music from the Early 21st Century [2020]

Kraut und Rüben. Was für ein musikalischer Unsinn! Also im besten aller Sinne, dem der Sinns von Unsinn. Wer hat denen das erlaubt. Man stelle sich vor, man kreuze einen Flipper mit dem Computerspiel Pong. Es erscheint ein musikalischer Hybrid. Bitte das letzte Stück zuerst hören. Mini Moog in seiner besten Form, dazu Krachgitarre über einem gar bärtigen Rock-Beat. Macht man das jetzt so, ist das ein Rückblick auf das früher 21. Jahrhundert. Von welcher Perspektive bitte aus? Von der radikal individualisierten Seite, der nichts heilig ist und die sich

Weiterlesen
You Don't Know the Life: Jamie Saft, Steve Swallow, Bobby Previte [2019]

Jamie Saft: You Don’t Know the Life [2019]

Lässig-chaotisch kommt das Trio um Jamie Saft auf die Platte. Selten wirken konstruktiv-kompositorische Einfälle im Jazz so einleuchtend, auch wenn sie alles andere als „geradlinig angelegt sind. Die bisweilen gewagt irrealen Arrangements des Trios kommen hintenrum ums Gehirn und finden ihre analytischen Empfindungspunkte. Sagt man so? Man könnte auch einfach sagen: Das kommt voll elastisch rüber. Was kantig wirkt, ist weich, die Ecken sind rund – und umgekehrt! Ist natürlich dem gummiartigen Tonfall der Hammond Orgel zu danken, die bei Saft aber weniger als Instrument mit musikgeschichtlichem Ballast angetönt wird

Weiterlesen