26. Oktober 2021 nmz – HörBar – unabhängig / unbestechlich / phonokritisch

Muriel Grossmann – Reverence

Muriel Grossmann – Reverence
Muriel Grossmann – Reverence

Was für eine musikalische Energie und Klang- und Rhythmus-Suppe sich gleich mit dem ersten Track „Okan Ti Aye“ augenblicklich ausbreitet. Die seit 2004 in Ibiza lebende Französin Muriel Grossmann hat hier etwas gewebt, das die Grafik des Covers verheißt. Verschlungene, saftige und doch auf einem einfachen Melos beruhendes buntes Gewusel.

Anzeige

Das hält nicht die ganze Platte über so extrem konspirativ an. Doch über weite Strecken. Ibiza wirkt plötzlich gar wie ein Brennpunkt musikalische Weltkultur. Besonders aber referenziert die Musik auf diejenige des afrikanischen Kontinents. Sowohl in rhythmischer Gestaltung wie auch im Geiste von Tongebung und Diastematik.

Und das alles schießt bei diesem Quintett zusammen – wie als ein Art Ensemble Of Ibiza.


Muriel Grossmann – Reverence

  • Soprano, Alto, Tenor Saxophone – Muriel Grossmann
  • Guitar – Radomir Milojkovic
  • Bass – Gina Schwarz
  • Drums – Uros Stamenkovic
  • Organ – Llorenç Barceló

Dreamland Records: DR 11 CD

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

 

close
hoerbar_nmz

Der HörBar-Newsletter.

Tragen Sie sich ein, um immer über die neueste Rezension informiert zu werden.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige