23. September 2020 nmz – HörBar – unabhängig / unbestechlich / phonokritisch

Johann Bernhard Bach: Orchestral Suites – Thüringer Bach Collegium

Johann Bernhard Bach: Orchestral Suites – Thüringer Bach Collegium
Johann Bernhard Bach: Orchestral Suites – Thüringer Bach Collegium

Überliefert durch Abschriften aus dem Bach’schen Haushalt in Leipzig, haben diese vier Ouvertüren-Suiten viel zu lange im Schatten gelegen. Ihre herrlich ungezwungene Kombination aus französischem und italienischem Stil zeigen den in Eisenach wirkenden Johann Bernhard Bach (1676–1749) als einen höchst einfallsreichen Komponisten im greifbaren Einflussbereich Telemanns und auf der Höhe seiner Zeit.

Anzeige

Solistisch besetzt, spielt das Thüringer Bach Collegium die erhaltenen Werke auf höchstem Niveau als ganz große Musik. Mit durchdachter Agilität und Artikulation sowie einem sehr angenehmen direkten Klang ein großartiges Hörvergnügen. Kleiner Schönheitsfehler: In der gedruckten Track-Liste fehlen die Angaben zu den Tonarten, die doch Standard sein sollten.


Johann Bernhard Bach. Orchestral Suites
Thüringer Bach Collegium
audite 97.770 (2019)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

 

HörBar<< Geminiani: Quinta essentia – Concerto KölnKindermann: Opitianischer Orpheus – Siedlacek / Kobow / United Continuo Ensemble >>
Anzeige

Ein Kommentar

  1. Sehr geehrter Herr Dr. Kube, haben Sie ganz herzlichen Dank für Ihre schöne Besprechung unserer CD mit den Orchestersuiten von Johann Bernhard Bach. Mit Ihrem Hinweis auf die fehlenden Tonarten haben Sie, leider, ebenfalls recht.
    Herzliche Grüße, Ihr Christian Bergmann (Thüringer Bach Collegium)

Kommentare sind geschlossen.